Schulleben 2016/2017

Aus Stark fürs Leben

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Unser Tomatenprojekt...

...war ein voller Erfog!

Tomatenprojekt 1.jpg
Tomatenprojekt 2.jpg




Schwimmfest in Tröbitz

Im letzten Schuljahr haben 7. Schüler am Schwimmfest in Tröbitz teilgenommen. Auch die Schule aus Herzberg war dabei. Frau Walther ist mit uns hingefahren.


Unser Sommerfest 2017

Das Thema in diesem Jahr lautete "110 - Einsatzort Schule". Zu unserem Programm sangen wir ein Verkehrslied, trugen ein Gedicht und Sketche vor. Die Schüler der Trommel- AG und unsere Flötenspieler zeigten ihr Können. Es wurden Julia, Benedikt, Tony und Mandy verabschiedet. Für diese Schüler endet die Schulzeit. Anschließend gab es verschiedene Stationen zum Thema. Man konnte eine echte Polizeiweste anziehen, eine Übungswaffe in die Hand nehmen und wurde über die Gefährlichkeit von Drogen aufgeklärt. Die Schüler konnten ihre Geschicklichkeit mit dem Fahrrad unter Beweis stellen. Es gab ein Quiz über das Fahrrad. Schüler und Eltern konnten sich mit einem Würstchen stärken. Dieses Fest war ein gelungener Abschluss des Schuljahres 2016 / 17.

Unsere 1. Klassenfahrt

Wir sieben Schüler der Unterstufe 2 sind für drei Tage nach Haida ins "Ferienparadies Waldidylle" gefahren. Gleich am ersten Nachmittag konnte jeder seine Kräfte und Zielsicherheit beim Kegeln unter Beweis stellen. Nach diesen Anstrengungen waren die leckeren Eisbecher eine willkommene Erfrischung. Den Reiterhof in Würdenhain besuchten wir am nächsten Tag. Wir konnten die Pferde füttern, striegeln und wer genug Mut hatte, durfte auch auf einem Pferd reiten. Am Nachmittag suchten wir auf dem Gelände eine Schatztruhe und fanden sie gefüllt mit vielen Überraschungen für uns. Die Zeit verging viel zu schnell bei Spiel und Spaß und schon wurden wieder die Taschen gepackt. Das war eine super Klassenfahrt, denn wir haben uns sehr wohl gefühlt in unserem Ferienhaus mit netter Bedienung und vielfältigem Speisenangebot! :)

Sport frei !!

Zusammen mit unsere Nachbarschule, fand am 2. Juni 2017 das Sportfest auf der gemeinsamen Sportanlage statt. Frau Braun organisierte 12 Stationen. Darunter waren: 50m Lauf, Sackhüpfen, Weitsprung, Kugelstoßen, Boccia, Zielwurf und Gummistiefelweitwurf. Ganz zum Schluss, gab es ein Tauziehen zwischen Schülern und Lehrern. Es war eine gelungene Veranstaltung, an deren Ende alle Teilnehmer eine Bratwurst und leckeren Nudelsalat bekamen.

Unsere beiden Schulsieger!

Zweifelderballturnier in Finsterwalde

Am 30. März 2017 nahmen 8 Schulen am Zweifelderballturnier in Finsterwalde teil. Zu unserer Mannschaft gehörten: Sylvana, Adrian, Eric, Florian, Angelo, Pascal und Benedikt. Wir konnten den 5. Platz belegen. Gewinner waren die Schüler aus der Spreeschule in Cottbus. Unsere Freunde aus Herzberg erlangten Platz 3.



Weltwassertag

Am 22. März fuhren wir nach Bad Liebenwerda zum Wasser-Aktionstag. Bereits 2 Wochen zuvor haben wir uns mit dem Thema Wasser beschäftigt. Unsere Projektgruppe, dazu gehören: Paul, Adrian, Delia, Navpreet, Michelle, Sylvana, Eric und Vanessa, gestaltete ein Plakat zum Schutz unserer Ozeane. Wir erreichten damit bei einem Wettbewerb den 2. Platz. Nun achten wir mehr darauf, weniger Wasser zu verbrauchen und den Müll einzudämmen.


Die "essbare Schule"

Endlich ist es soweit, wir starteten den Bau unserer Hochbeete. Nachdem wir uns gründlich mit der Gartentheorie beschäftigt hatten, konnten wir das erste Hochbeet befüllen. Ein niedrigeres Hochbeet wird folgen. Erdbeeren, Kartoffeln und viele Kräuter wollen die Schüler pflanzen. Die O2 hat Tomaten ausgesäht und möchte jedem Schüler unserer Schule eine Pflanze zur Pflege übergeben. Vielleicht können wir im Sommer gelbe, rote und blaue Früchte ernten.


Ein toller Faschingsdienstag

Am 28. Februar trafen sich Polizisten, Cowboys, Prinzessinnen und viele Feuerwehrmänner im geschmückten Speisesaal unserer Schule. Alle tanzten vergnügt zu "Annemarie-Polka" und anderen modernen Hits. Besonders viel Spaß hatten alle Kinder beim traditionellen Stuhltanz und dem Eierlauf. Für tolle Stimmung sorgte Frau Braun, als lustige Fußballtrainerin. Zur Stärkung gab es für alle Pfirsichbowle und leckere Pfannkuchen. Leider war die Zeit viel zu schnell vorbei, aber alle freuen sich schon auf die nächste Faschingsfeierei.

Eine große Überraschung

Überraschend kündigten sich in unserer Schule "Stark fürs Leben" Elsterwerda 2 Mitarbeiterinnen vom Energieversorger "envia M" an. Mit großer Freude haben am 12. Dezember 2016 die Schüler Angelo Raether und Florian Schreiber von Ihnen eine Auszeichnung für ihre eingesandte Gemeinschaftsarbeit zum Thema "Natur zum Anfassen" entgegengenommen. Ihr Bild "Die bunte Naturwiese", das sie unter Anleitung ihrer Lehrerin Frau Hopstock angefertigt haben, kann man jetzt auf einem Kalenderblatt des aktuellen Kalenders von "envia M" bewundern.

Weihnachtsmarkt in unserer Schule

Am 6. Dezember 2016 wurde erstmals in unserer Schule ein Weihnachtsmarkt durchgeführt. Eröffnet wurde dieser von Frau Benkhardt und mit einem kleinen Programm, bei dem alle Schüler zeigen konnten, was sie am besten können. Für ihre tollen Darbietungen bekamen sie Beifall von ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern. Anschließend bastelten alle gemeinsam Badekonfekt, Gestecke, Weihnachtskarten, Nagelbilder oder Teelichthalter. Nach getaner Arbeit konnte man sich bei Kaffee und selbstgebackenen Plätzchen stärken. Alle waren sich einig, dass dies nicht der letzte Weihnachtsmarkt an unserer Schule war.

Lesen macht Spaß

Auch die Schule "Stark fürs Leben" hat am bundesweiten Vorlesetag am 18. November2016 teilgenommen. Die Unterstufen lauschten u. a. den "Olchis", vorgetragen von Achtklässlern des Elsterschloss-Gymnasiums. Frau Thiele von der Stadtbiblothek begeisterte die Schüler der Unter- und Oberstufen mit dem Buch "Der Tag, an dem ich cool wurde". Allen Vorlesern ein herzliches Dankeschön.

Besuch in der Elsterapotheke

In der letzten Septemberwoche bekamen die Schüler der Schule "Stark fürs Leben" einen kleinen Einblick in die Arbeit eines Apothekers. Dabei lernten sie Kräuter zu unterscheiden, sowie Handcreme und Gummibärchen herzustellen. Dies machte allen Kindern sehr viel Spaß.


Auf diesem Wege wollen sich alle für diesen aufregenden und interessanten Tag bei den Mitarbeitern der Elsterapotheke bedanken.

Besuch im Puppentheater

Am Mittwoch, den 21.09.2016 waren alle Schüler der Unterstufe unserer Schule zu Gast im Kindergarten "Lindenhäuschen". Gespannt verfolgten alle das Puppenspiel und fieberten bei den Abenteuern des Kaspers mit.


Herzlich Willkommen Frau Benkhardt


Mit Beginn des Schuljahres 2016/2017 übernahm Frau Marina Benkhardt die Leitung unserer Schule. Alle Kollegen und Schüler wünschen ihr viel Kraft und Erfolg für diese anspruchsvolle Aufgabe!

Diese Seite wurde zuletzt am 14. Dezember 2017 um 13:10 Uhr geändert. Diese Seite wurde bisher 13.135-mal abgerufen.